Projektziel erreicht: Logistics Mall erfolgreich an Logata GmbH ausgeliefert

Mit der Auslieferung der dritten Stufe der Logistics Mall an die Logata GmbH wurde Ende November 2013 das Projektziel des Fraunhofer-Innovationsclusters »Cloud Computing für Logistik« erreicht. Damit ist es erstmals auch externen Fachanwendern möglich, eigene Logistik-IT-Prozesse mit Hilfe des Logistics Process Designers zu modellieren, zu mieten und anschließend direkt zu nutzen.

Der Fraunhofer-Innovationscluster »Cloud Computing für Logistik« wurde 2010 von den beiden Fraunhofer-Instituten für Materialfluss und Logistik IML und Software und Systemtechnik ISST sowie der Logata GmbH als Betreiber der Plattform ins Leben gerufen. Ziel war es, die Logistik-IT zu revolutionieren und neue Perspektiven für Anbieter und Anwender von Logistiksoftware zu schaffen. Bereits frühzeitig konnten erste Kunden gewonnen werden. Nun wurde die finale Ausbaustufe als virtuelles Einkaufszentrum für die Logistik in den Betrieb der Logata GmbH übergeben.

Aber die Reise ist noch nicht zu Ende: Der Fraunhofer-Innovationscluster wird weitergeführt. Derzeit entwickeln die Forscher des Fraunhofer IML in den aktuell laufenden Projekten »Hub2Move«, »SMART FACE« und »E³-Produktion« weitere technologische Grundlagen, die zum Ausbau der Logistics Mall beitragen werden.

Die vielen Auszeichnungen der Logistics Mall (unter anderem mit dem »EuroCloud Deutschland Award 2013«, dem »SVC award 2013« und der Nominierung für den »Innovationspreis-IT 2013« sowie zahlreichen Preisen aus den Vorjahren) bestätigen die Relevanz und den Nutzen des Konzepts. Das breite Resonanz zeigt, dass die Logistics Mall den Bedürfnissen der Logistikwelt und der Forderung nach mehr Transparenz und größerer Flexibilität gerecht wird.

 

     Hier geht es zur Logistics Mall

Neue Marktstudie im Fraunhofer-Bookshop erhältlich

Hier geht es zum Bookshop

»PUZZLE« Best-Of beim »INDUSTRIEPREIS 2015«

Aktuelles

 

Forschungsprojekt Hub2Move präsentiert Szenarien zur Wandlungsfähigkeit im Demonstrator

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 28. Januar 2016 haben die Verbundpartner des Forschungsprojekts »Hub2Move« ihre Projektergebnisse zum umzugsfähigen Umschlagszentrum präsentiert. Drei verschiedene Szenarien zeigen, wie eine intelligente Technik und die informationstechnologische Vernetzung von Maschinen und Systemen die so genannte innere Wandlungsfähigkeit eines Umschlagszentrums ermöglichen. So wird die Stetigfördertechnik aus einzelnen Fördermodulen flexibel und schnell zusammengesetzt.

 

Market Study: Metadata Management Tools For Enterprise Data Management

Considering over 30 software vendors, this study report provides a comprehensive market overview of solutions that assist the management of metadata relevant for data management. It comprises a detailed analysis and comparison of the tools’ capabilities for a structured description of data management, for publishing and sharing metadata with business stakeholders and for the collaborative development of data management and its metadata.

 

E3-Produktion Newsletter

Der aktuelle E3-Produktion Newsletter ist erschienen. mit genauen Informationen zu den verschiedenen Projektinhalten. Dabei werden die folgenden Bereiche vorgestellt: Integrierte Verfahrenstechnische Prozessketten, Integrales Stoffstrom- und Energiemanagement, Informationsmanagement, sowie Assistenzsysteme im Projektverbund

»PUZZLE« Best-Of beim »INDUSTRIEPREIS 2016«

Pünktlich zum Start der HANNOVER MESSE am 25. April wur­den die glücklichen Gewinner des INDUSTRIEPREIS 2016 bekannt gegeben. Seit vielen Jahren schon zeichnet der Huber Verlag für Neue Medien GmbH Unternehmen mit hohem wirtschaftlichem, gesellschaftlichem, technologischem und ökologischem Nutzen mit dem INDUSTRIEPREIS aus. Die Laderaumoptimierungs-Software »PUZZLE« überzeugte dieses Jahr besonders und gehört damit zur Spitzengruppe.

 

Drittes Mitgliedertreffen der Usergroup »Cloud Computing für Logistik«

Am 21. Januar 2014 trafen sich Mitarbeiter der Fraunhofer-Institute IML und ISST sowie Repräsentanten der in der Usergroup »Cloud Computing für Logistik« vertretenen Unternehmen zum dritten Mal, um im Rahmen eines ganztägigen Workshops konstruktiv und visionär über aktuelle Themen und die Zukunft der IT in der Logistik zu diskutieren.
 

Logistics Mall Finalist bei den »SVC Awards 2013«

Am 21. November 2013 ist die Logistics Mall bei den »Storage, Virtualization, Cloud (SVC) Awards 2013« in der Kategorie »IaaS Solution of the Year« unter die Finalisten gewählt worden. Die SVC Awards werden jährlich von der Angel Business Communications Limited in Kooperation mit zahlreichen Sponsoren verliehen.

»Cloud Computing für Logistik 2« - Management Summary

Die Management Summary fasst die wichtigsten Ergebnisse der aktuellen Marktanalyse »Cloud Computing für Logistik 2« zusammen. Das Dokument bietet einen Überblick über Zahlen und Fakten sowie die primären Inhalte der Studie. Die kompletten Umfrageergebnisse können als Print-Version im Fraunhofer-Bookshop erworben werden.

 

Marktanalyse »Cloud Computing für Logistik 2«

Über die Hälfte aller Softwareanwender kann sich vorstellen, Logistiksoftware einzusetzen, die auf Servern im Internet läuft – 13 Prozent tun dies bereits. Zu diesem Ergebnis gelangt die Mitte September erschienene und im Fraunhofer-Bookshop erhältliche Marktanalyse »Cloud Computing für Logistik 2«. Die Studie beschäftigt sich mit dem Einsatz von Cloud-Technologie im Logistiksektor.
 

Logistics Mall gewinnt den »EuroCloud Deutschland Award 2013«

Der Verband der Cloud-Services-Industrie in Deutschland, »EuroCloud Deutschland_eco« hat am Abend der »EuroCloud Deutschland Conference« am 14. Mai 2013 in Karlsruhe die besten Cloud-Dienste ausgezeichnet. Die »Logistics Mall« wurde in der Kategorie »Best Case Study Commercial Sector« von der Jury zum Sieger gekührt.

 

Logistics Mall unter den Top 3 beim »Innovationspreis-IT 2013«

Die von den Fraunhofer-Instituten für Materialfluss und Logistik IML und für Software- und Systemtechnik ISST entwickelte Logistics Mall ist bei der diesjährigen Vergabe des Innovationspreises-IT von der Initiative Mittelstand im Bereich Cloud Computing als eine der drei besten Lösungen für den Mittelstand ausgezeichnet worden.

 

Logistics Mall ist Akademischer Partner der »Supply Chain Cloud«

Die Logistics Mall kooperiert als akademischer Partner mit dem »European Supply Chain Institute (ESCI)« und tritt der »Supply Chain Cloud« bei. Die »Supply Chain Cloud« unterstützt Unternehmen bei der Suche geeigneter Cloud Lösungen und stellt verschiedene Lösungen und Informationen bereit.

 

Logistics Mall gehört zu den Besten

Im August 2012 wurde das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML für die Bestleistung »Logistics Mall« als innovative Cloud-Computing-Software vom Wirtschaftsminister Nordrhein-Westfalens mit dem Siegel »GERMANY AT ITS BEST« ausgezeichnet. Die Logistics Mall sicherte sich so einen Eintrag in das Buch der Besten.

 

Innovationscluster ist Mitglied der AG »Standards des Cloud Computing«

Stellvertretend für den Fraunhofer-Innovationscluster »Cloud Computing für Logistik« wurde Dr. Ralf Nagel vom Fraunhofer-Institut für Software und Systemtechnik ISST als Experte in die Arbeitsgruppe »Standards des Cloud Computing« des Kompetenzzetrums »Trusted Cloud« berufen. Trusted Cloud ist ein Technologieprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.